Startseite > Aktuell > Anfragen der Fraktion (Seite 46)

Anfragen der Fraktion

  • 15. Februar 2006

    "Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,


    erst durch die Medien wurde bekannt, dass die von der Stadtverwaltung mit der Sanierung der Deponie Lüntenbeck beauftragte AWG plant, die Deponie mit 50.000 Tonnen MVA-Schlacke aufzufüllen.


    Vor diesem Hintergrund bittet die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN um die Beantwortung folgender Fragen.


    1. Die Fläche der Deponie Lüntenbeck ist als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen.
    Welche Schadstoffe, in welchen Mengen enthält die MVA-Schlacke und mit welchen Schadstoffbelastungen bzw. ...

  • 8. Februar 2006

    "Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,


    die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN bittet die Verwaltung um die Beantwortung der folgenden Fragen:


    1. Die Untere Landschaftsbehörde befindet sich bereits seit 2004 in dem Prozess, eine Liste aller Wuppertaler Naturdenkmale zu erstellen. Bisher sind 180 Naturdenkmale, darunter 150 Bäume, erfasst. Laut VO/1578/06 wird es voraussichtlich bis 2007 dauern, eine vollständige und rechtskräftige Naturdenkmalliste vorzulegen.
    Wie gedenkt die Verwaltung mit den schützenswerten Bäumen umzugehen, die bis zum ...

  • 23. Januar 2006

    "Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,


    seit dem Jahr 2000 ist in Wuppertal der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) installiert. Trotz jahrelanger Tätigkeit stößt der KOD innerhalb der Bevölkerung immer noch auf Kritik, wie zahlreichen Leserbriefen zu entnehmen ist.


    Die Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN bittet daher um Beantwortung der folgenden Fragen:


    1) Welche Personalkosten stehen welchen Bußgeldeinnahmen gegenüber?


    2) Inwieweit wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Tätigkeit beim ...

  • 22. Januar 2006

    "Sehr geehrter Herr Kühme,


    die Fraktion B90/DIE GRÜNEN bittet um Beantwortung der folgenden Fragen in der nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses:


    Seit dem 10.01.06 laufen die Ausschreibungen des Landes NRW für die Einrichtung der Familienzentren.


    1. Will die Verwaltung sich für die Einrichtung von Familienzentren in
    Wuppertal bewerben? Gibt es in diesem Zusammenhang eine Zusammenarbeit mit freien Trägern und wenn ja, in welcher Art?


    2. Welche Konzepte liegen der Verwaltung ...

  • 21. Dezember 2005
    "Sehr geehrte Frau Brücher,

    im Juli 2005 wurde der Aktionsplan Steinweg zur Reduzierung der Feinstaub-belastung in Kraft gesetzt. Die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN bittet in diesem Zusammenhang um die Beantwortung folgender Fragen:

    1. Die erste Stufe der Maßnahmen sollte durch ein dreimonatiges Monitoring auf ihre Wirksamkeit hin überprüft werden. Welche Ergebnisse hat das Monitoring unter Berücksichtigung der äußeren Einflüsse erbracht?
    2. Erfahrungsgemäß ist in erster Linie in den Wintermonaten mit einer erhöhten Feinstaubbelastung ...