Bezirk

Elberfeld

Ihre Bezirksvertreter*innen

Tanja Wallraf

Gerta Siller

stellv. Bezirksbürgermeisterin

Anke Woelky

Christiane Freyschmidt

Jan Oliver Hoffmann

Nachrichten

  • 19. April 2021
    Aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen und den weitreichenden Einschränkungen für unser tägliches Leben, halten wir es als Grüne Fraktion in der BV Elberfeld für unangemessen, die BV Sitzung wie geplant stattfinden zu lassen und werden sie daher geschlossen boykottieren.

    1. Die Inzidenz liegt seit mehreren Tagen über 200, wir befinden uns in einer kritischen Lage. Nun sind alle gefragt ihren Beitrag zu leisten, denn ein "weiter so" wird nicht funktionieren. Wir halten es daher für ...
  • 25. November 2020
    Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Vitenius,

    die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt für die Sitzung am 25.11.2020 einen
    Tagesordnungspunkt „Regelung des ruhenden und beweglichen Verkehrs in der
    Brunnenstraße“ und bittet darum, den Bürgerantrag von Dr. Nelles vom 08.06.2019 als
    Beratungsgrundlage beizuziehen.

    Dazu stelle die Fraktion von Bündnis90/DIE GRÜNEN folgenden Antrag:

    1. Die Bezirksvertretung Elberfeld fordert die Verwaltung auf, für die Brunnenstraße
    schnellst möglich ein Verkehrskonzept zur Steuerung des ruhenden und beweglichen
    Verkehrs ...
  • 31. Oktober 2019
    Die Verwaltung schlägt vor, den Wall in beide Richtungen für Fahrräder freizugeben. Dazu wird eine Radspur an der westlichen Seite der Straße eingerichtet. Parken ist dann dort nicht mehr möglich, was bei der aktuellen Überkapazität in den angrenzenden Parkhäusern und geringen Tagesparkgebühren von lediglich 3 Euro, als unkritisch betrachtet werden muss. Der gesamte Lieferverkehr und die Behindertenparkplätze werden auf die östlich Straßenseite verlegt.

    Der Vorschlag der Verwaltung soll am 6. November  in der Bezirksvertretung ...
  • 12. November 2018
    Gemeinsamer Antrag aller BV-Mitglieder in der BV Elberfeld am 7.11.2018

    Der Antrag wurde einstimmig beschlossen.

    Als Antwort auf die von WSW Mobil beabsichtigten Fahrplanveränderungen fordert die Bezirksvertretung Elberfeld:

    • die Benutzer*innen der von den Kürzungen betroffenen Linien seitens der WSW schnellstmöglich und ausführlich über die bevorstehenden Kürzungen zu informieren und diese zu begründen sowie schnellstmöglich rückgängig zu machen und insbesondere auch die E-Busse Richtung Universität vom neuen Busbahnhof starten bzw. dort enden ...
  • 12. September 2018
    Gemeinsamer Antrag mit der CDU zur Sitzung der Bezirksvertretung am 12.09.2018

    Sehr geehrter Herr Vitenius,

    die Fraktionen von CDU und Bündnis 90/DIE GRÜNEN in der Bezirksvertretung El­berfeld bitten darum, für die Sitzung am 12.09.2018 – nach dem Tagesordnungs­punkt Bericht zur Veranstaltung "Zusammenleben im Luisenviertel" vom 21.06.2018 – einen zusätzlichen Tagesordnungspunkt „Gemeinsam zufrieden leben im Lui­senviertel“ aufzunehmen.

    Die Fraktionen von CDU und BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN begrüßen alle Bemühun­gen der Verwaltung, die ...
  • 6. Juli 2012

    Anwohnerinnen und Anwohner der Grundschule Markomannenstraße waren entsetzt, als Mitte Juni auf dem Schulhof ein Baum gefällt und  ein zweiter stark beschnitten wurde. Das Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal (GMW)  begann mit einer Schulhofumgestaltung, die mit finanziellen Mitteln aus dem Landesprogramm Stadtumbau West ermöglicht wurde, ohne im Vorfeld AnwohnerInnen und die Bezirksvertretung Elberfeld zu informieren. Als erstes sollten alle wunderschönen alten Platanen und ein Bergahorn fallen. Doch die AnwohnerInnen ...
  • 5. Januar 2012
    Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung am 02.02.2011:

    Sehr geehrte Frau Hardt,

    die Fraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN in der Bezirksvertretung Elberfeld bittet darum, für die Sitzung am 02.02.2011 einen Tagesordnungspunkt „Winterdienst im Stadtbezirk Elberfeld„ vorzusehen um folgende Fragen zu erörtern:

    Anfrage:

    Dies ist schon der zweite strenge Winter, der den Mitarbeitern des ESW und den Polizisten und Polizistinnen im Stadtbezirk ein außergewöhnliches Engagement tagtäglich über mehrere Wochen abverlangt hat; unter den besonderen Verhältnissen ...