Startseite > Presse > Pressemitteilungen der Fraktion (Seite 11)

Pressemitteilungen der Fraktion

  • 26. August 2022

    Die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN begrüßt ausdrücklich die im Jugendhilfeausschuss vorgestellten Pläne der Verwaltung unter Uwe Schneidewind den Kinderschutz auszubauen. Die dafür notwendigen Mittel werden über das neue Kinderschutzgesetz NRW vergeben. Es wird in Zukunft nicht einfach in die bestehenden Jugendamtsstrukturen eingegliedert, sondern die Verantwortlichkeit an dieser Stelle gebündelt und ein Kinderschutzdienst als gesonderte zentrale Struktur im Jugendamt aufgebaut.

    Dies entspricht unseren Anregungen im Sinne einer zentralen Anlaufstelle, wo die Expertise im Bereich …

  • 26. August 2022

    Gemeinsame Pressemitteilung mit den Fraktionen von SPD, CDU, FDP und DIE Linke

    Am Dienstag, den 23.08.2022 beschloss der Verkehrsausschuss auf Antrag von SPD, CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und DIE LINKE einen Auftrag an die Verwaltung, mit dem zeitnah die Voraussetzungen zur Umsetzung einer Fahrradstraße in der Hünefeldstraße geschaffen werden sollen. Der Kfz.-Verkehr soll freigegeben werden.

    Anlass der Beratungen war ein Bürgerantrag zur Aufbringung von Fahrradpiktogrammen auf die Fahrbahn, um die Sicherheit für …

  • 24. August 2022

    In seiner heutigen Sitzung wird sich der Umweltausschuss für den Erhalt der Kleinen Höhe als Landschaftsschutzgebiet und landwirtschaftliche Fläche aussprechen.

    Dies beantragt die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, darüber hinaus auch die Verlängerung der Laufzeiten von Nutzungsverträgen mit den Landwirt*innen auf 5 Jahre. Im Antrag der GRÜNEN wird ebenfalls eine nachhaltige Bewirtschaftung der Kleinen Höhe gefordert sowie eine entsprechend geänderte Ausweisung der Fläche im Regionalplan.

    Ulrich T. Christenn, Vorsitzender des Ausschusses für Umwelt:
    „Es …

  • 19. August 2022

    Nach der gestrigen Vorstellung des Ergebnisses der Bürger*innenbefragung zum Modellversuch „autofreie Friedrich-Ebert-Straße am Laurentiusplatz“ zeigt sich die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sehr zufrieden.

    Timo Schmidt, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion:
    „Wir freuen uns sehr darüber, dass die Öffnung der Friedrich-Ebert-Straße als autofreie Straße für die Menschen im Bereich des Laurentiusplatzes insgesamt auf große Zustimmung gestoßen ist. Die Beteiligung an der Umfrage war hoch, die Teilnehmer*innen haben sich überwiegend positiv geäußert und die Sperrung als Stärkung …

  • 18. August 2022

    Im Sozialausschuss wurde am 16.08. auf Basis einer GRÜNEN Anfrage das Thema Kinder- und Jugendpsychiatrie diskutiert. Für den steigenden Bedarf müssen Plätze zur Verfügung gestellt werden.

    Marcel Gabriel-Simon, gesundheitspolitischer Sprecher

    „Wir wissen, dass die Sana-Kliniken dauerhaft zu 100 Prozent ausgelastet sind. Als Träger der Institutsambulanz bzw. Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie planen sie keinen weiteren Ausbau ihres Angebotes in Wuppertal. Allerdings zeigt die stetige Auslastung von 100 %, dass hier die Anzahl der …

  • 18. August 2022

    Am Dienstagabend wurde in der BV Ronsdorf ein einjähriger Verkehrsversuch zur Freigabe der Einbahnstraße Elias-Eller-Straße für den gegenläufigen Radverkehr von SPD, CDU, FDP, Die Linken, WfW und AfD abgelehnt.

    Auch diverse Freigaben von Einbahnstraßen für den gegenläufigen Radverkehr konnten nicht beschlossen werden. Damit war die intensive Vorarbeit der Abteilung Nahmobilität der Stadt Wuppertal leider vergebens.

    „Mir ist keine Stadt bekannt, wo eine Verwaltung derartig viel Aufwand betreiben muss und den Bezirksvertretungen ausgearbeitete Vorschläge …

  • 12. August 2022

    Gemeinsame Pressemitteilung der GRÜNEN Wuppertal und der grünen Stadtratsfraktion 

    Heute wurde eine Mitarbeiterin im Haus der Integration in Wuppertal mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt.

    Liliane Viola Pollmann, grüne Kreisverbandssprecherin, drückt den Schock aus, den der Vorfall hinterlässt: „Wir sind erschüttert von dem Angriff und wünschen der Betroffenen eine gute Genesung. Hervorzuheben ist auch die Initiative der Kolleg*innen, die wahrscheinlich Schlimmeres verhindert haben. Danke für diesen mutigen Einsatz!“

    Anne Dierenfeldt, fachpolitische …

  • 11. August 2022

    Die Verwaltung legt in der kommenden Gremienrunde eine umfangreiche Drucksache vor, die Verbesserungen beim Umgang mit der Regenwasserversickerung auf privaten Grundstücken vorsieht.

    Ulrich T. Christenn, Vorsitzender des Ausschusses für Umwelt:
    „Der Klimawandel ist auch in Wuppertal zu spüren. Darauf müssen wir uns einstellen. Einerseits erleben wir schon jetzt sehr heiße Sommer mit Dürreperioden, auf der anderen Seite auch Starkregenereignisse bis hin zu Flutkatastrophen wie sie uns im vergangenen Jahr ereilt hat. Wuppertal muss zur …

  • 11. August 2022

    Immer wieder fallen Buslinien aus Krankheitsgründen aus, gerade in den letzten Tagen war der Krankenstand bei den WSW hoch. Zeit für die GRÜNEN nachzufragen, woher das kommt und wie die WSW zukünftig Abhilfe schaffen wollen.

    Timo Schmidt, verkehrspolitischer Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion:
    „Zum nächsten Verkehrsausschuss am 23.08.2022 erwarten wir konkrete Antworten auf unsere Fragen, wie sich der Krankenstand bei WSW Mobil GmbH seit Anfang 2022 entwickelt hat. Wir wollen wissen, wie viele Stellen aktuell …

  • 10. August 2022

    Auf dem Dach des Berufskollegs Elberfeld kann man sehen und lernen, wie die Energiewende in Wuppertal machbar ist. Schon seit 2002 drehen sich dort drei Mini-Windräder, produzieren Solarzellen Strom und die Dachbegrünung speichert Regen und lockt Insekten an. Die Ökostation Bauen und Technik der Stadt Wuppertal bietet hier Beratungen zur regenerativen Energiegewinnung und Besichtigungen der modellhaften Anlagen an. Die GRÜNE Bundestagsabgeordnete Anja Liebert ließ sich die Ökostation gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Umweltausschuss, Ulrich T. …