Startseite > Themen

Themen

Unsere Artikel zum Thema Verkehr

  • Pressemitteilungen • 5. Dezember 2022
    Am morgigen Dienstag (06.12.22) steht der Zustand des beliebten Radwanderweges entlang der Landesstraße L 74 von Sonnborn nach Müngsten auf der Tagesordnung des Ausschusses für Verkehr. „Im Sommer 2022 wurden mehrere Streckenabschnitte der KFZ-Fahrbahnen der L 74 zwischen Kohlfurth und Müngsten saniert. Leider wurde dabei der parallel laufende Geh- und Radweg nicht gleich mit saniert“, bedauert der Stadtverordnete und Ausschussmitglied Rainer Widmann. Deshalb beantragen die GRÜNEN, die Verwaltung solle den für die Landesstraße zuständigen Landesbetrieb Straßen NRW bitten, zu prüfen, ob für die Oberfläche des Geh- und Radweges eine durchgehende Erneuerung oder zumindest punktuelle Ausbesserung notwendig und möglich ist. „Ebenso soll dabei geprüft...
  • Anträge der Fraktion • 2. Dezember 2022
    Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN an den Ausschuss für Verkehr am 06.12.2022, an den Ausschuss für Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit und Betriebsausschuss ESW am 07.12.2022, an den Hauptausschuss am 15.12.2022 und an den Rat der Stadt Wuppertal 19.12.2022  Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrter Herr Bürgermeister Spiecker, sehr geehrter Herr Stadtverordneter Ugurman, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt, die Mitglieder der o.g. Ausschüsse und des Rates mögen folgende Änderung des Antrages „Rettungswege sollen frei bleiben“ beschließen: 1. Die zuständigen Behörden (kommunaler Ordnungsdienst und Kreispolizeibehörde) verstärken kurzfristig ihre Schwerpunktkontrollen und treffen geeignete Maßnahmen zur Beseitigung der Verkehrsbehinderung, z.B. bei Parken auf Gehwegen, in Kreuzungsbereichen oder...
  • Pressemitteilungen • 29. November 2022
    Am Dienstag wurde im Beisein von unserem Grünen Umwelt- und Verkehrsminister in NRW Oliver Krischer und Stadtentwicklungsdezernent Arno Minas die zweite Mobilstation in der Elberfelder Nordstadt in der unteren Wiesenstraße eröffnet. Rainer Widmann, Stadtverordneter und Mitglied im Ausschuss für Verkehr: „Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt zu einer umweltfreundlichen Mobilitätswende auf den Weg gebracht.“ Ziel von Mobilitätsstationen ist, dass an diesen Orten sowohl Bus als auch Carsharing-Auto und Zweiräder einen Platz haben. Vor allem sichere, abschließbare Abstellmöglichkeiten für hochwertige Pedelecs und Lastenräder sind in den hochverdichteten Quartieren wichtig und Mangelware, denn die schweren und großen Räder lassen sich dort nicht einfach in Fluren...
  • Anfragen der Fraktion • 29. November 2022
    Große Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN an den Ausschuss für Verkehr am 06.12.2022  Die Antwort finden Sie hier. Sehr geehrter Herr Ugurman, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN strebt an, dass möglichst viele E-Ladepunkte im Stadtgebiet insbesondere für E-Bikes, E-Scooter, E-Roller, E-Motorräder und E-Autos angeboten werden. Diese sollten sich zum einen im öffentlich zugänglich Straßenraum befinden, aber weder die Ladepunkte noch die Ladekabel dürfen ein Hindernis für zu Fuß Gehende darstellen. Auch dürfen sie Menschen, die mit dem Rollator oder Rollstuhl unterwegs sind, nicht einschränken oder behindern. Von daher sollten nur direkt am Bordsteinrand stehende Laternen (oder ggf. wenn technisch möglich Poller) als Ladepunkte in...
  • Anträge der Fraktion • 15. November 2022
    Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN an den Verkehrsausschuss am 06.12.2022 Sehr geehrter Herr Ugurman, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Ausschuss für Verkehr beantragt, folgenden Beschluss zu fassen: Die Verwaltung wird gebeten, den Landesbetrieb Straßen NRW zu bitten, folgende Möglichkeiten zur Verbesserung der Situation bezüglich des Geh- und Radweges entlang der L 74 zwischen Buchenhofen und Müngsten zu prüfen: a.) Es sollte geprüft werden, ob für die Oberfläche des Geh- und Radweges eine durchgehende Erneuerung oder zumindest punktuelle Ausbesserung notwendig und möglich ist. b.) Dabei sollte auch geprüft werden, ob die Breite dieses Weges noch den heutigen Anforderungen entspricht und ob und wie der...
  • Bezirksvertretung • 15. November 2022
    Antrag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg an die Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg am 24.11.2022  Sehr geehrter Herr Lüppken, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt, die Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg möge in der kommenden Sitzung folgenden Beschluss fassen: Im Rahmen des § 45 Absatz 9 Satz 4 Nr. 6 StVO wird am Kindergarten in der Kohlstr. eine Tempo 30 Strecke eingerichtet.   Ausgangssituation: Die Kohlstraße ist bereits mehrfach Thema in der Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg gewesen. Zunächst mit VO/0215/16 als Anfrage zu einer Geschwindigkeitsbeschränkung bei Einrichtung des Kindergartens; dann wurde unter VO/0341/21 eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 Km/h für die gesamte Kohlstraße beantragt und einstimmig beschlossen. Die Verwaltung hat eine...
  • Bezirksvertretung • 15. November 2022
    Antrag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg an die Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg am 24.11.2022  Sehr geehrter Herr Lüppken, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg beantragt, die Mitglieder der Bezirksvertretung mögen in der o.a. Sitzung folgenden Beschluss zu fassen: Die Wegeverbindung am östlichen Ende der Straße Metzmachersrath bis zum Wendehammer der Stichstraße zum Westfalenweg wird für den Radverkehr frei gegeben (siehe Lageplan).   Begründung Am östlichen Ende der Straße Metzmachersrath, ist die Straßenverbindung zum Wendehammer der Stichstraße zum Westfalenweg im Bereich der dortigen Tageseinrichtung für Kinder durch Poller und Verkehrszeichen 239 (StVO) derzeit nur für den Fußverkehr frei gegeben. Schon heute wird diese Wegeverbindung...
  • Bezirksvertretung • 15. November 2022
    Antrag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg an die Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg am 24.11.2022  Sehr geehrter Herr Lüppken, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg beantragt, die Mitglieder der Bezirksvertretung mögen in o.a. Sitzung folgenden Beschluss fassen:  Im Bereich Westfalenweg östlich des Funkturmes sollte geprüft werden, ob und ggf. wie hier eine sichere Querungsmöglichkeit für Wanderer geschaffen werden kann. Der Verkehrsausschuss wird gebeten, den Beschluss der Bezirksvertetung als Prüfauftrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung zu nehmen   Begründung Der Westfalenweg ist eine relativ stark befahrene Hauptverkehrsstraße ( K16). Zwischen der signalisierten Kreuzung Hainstraße und einem Fußgängerüberweg östlich der Giradetstraße und der Vogelsangstraße bestehen...
  • Aktuelles aus der Ratsfraktion • 24. August 2022
    Aufgrund des sich dramatisch auswirkenden Klimawandels und der Notwendigkeit einer das Klima schützenden Mobilitätswende müssen Planungen im Straßenbaubereich auf den Prüfstein gestellt werden. Das betrifft in Wuppertal auch den Ausbau der L 419 und der perspektivisch damit verbundenen Hochstufung zur Bundesautobahn. Durch die sogenannte Südtangente soll eine Verbindung zwischen der A46 und der A1 geschaffen werden, die durch den zu erwartenden großen Anstieg der täglichen Verkehrsmengen negative Auswirkungen auf Mensch, Natur, Klima, Luft und Lärm auslösen wird. Mit dem 4-streifigen Ausbau der L 419 geht mindestens eine Verdoppelung des Verkehrsaufkommens einher. Darüber hinaus wird die Lärm- und Luftbelastung deutlich ansteigen. Anwohnerinnen...
  • Bezirksvertretung • 22. August 2022
    Antrag „Einrichtung einer neuen Bushaltestelle und zusätzlicher Parkmöglichkeiten an der Schönebecker Straße“ : VO_0572_22_Anlage_1_Antrag_Bushaltestelle_Schoenerbecker_Str_ VO_0572_22_Anlage_2_Lageplan Antrag „Bushaltestellen „Loher Straße“ an der Friedrich-Engels-Allee“: VO_0573_22_Antrag_Bushaltestelle_Loh ...