Startseite > Themen (Seite 2)

Themen

Unsere Artikel zum Thema Elberfeld

  • Aktuelles aus der Ratsfraktion • 2. August 2017
    Am 31.07.17 trafen sich Mitglieder der Fraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Bezirksvertretung Elberfeld und im Rat mit der Initiative zum Erhalt der Kreuzkirche in der Friedrichstraße in Elberfeld. Die Diakonie plante ursprünglich, die Kirche zu verkaufen, obwohl hier bereits seit Jahren ein vielseitiges Angebot für die Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils geboten wird. Engagierte Menschen aus dem Mirker Quartier wollen die Kirche als Stadtteiltreff erhalten, ein Zukunftskonzept erarbeiten und haben mit der Diakonie einen Aufschub des Verkaufes ausgehandelt. Bereits seit Jahren engagieren sich u.a. die Stadtmission sowie unterschiedliche Initiativen in und um das Kirchengebäude und bieten ein vielseitiges...
  • Anfragen der Fraktion • 5. April 2017
    Anfrage an den Rat der Stadt Wuppertal am 15.05.2017 Die Anfrage wurde im Rat der Stadt Wuppertal am 15.05.2017 mündlich beantwortet. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, am 08.02.17 beschloss die Bezirksvertretung  Elberfeld einstimmig einen Bürgerantrag, der die Benennung der Wupperbrücke zwischen Hofkamp  und Hartmannufer am Landgericht in „Martin-Gauger-Brücke“ vorschlug.  Der Wuppertaler Pazifist Martin Gauger, der bis zu seiner Entlassung 1934 als Staatsanwalt am Landgericht Wuppertal arbeitete, wurde am 15. Juli 1941 in  der Euthanasieanstalt Pirna vergast. „Dr. Martin Gauger steht in besonderer Weise für Recht und gelebte Menschlichkeit. Er war einer von ganz wenigen Justizangehörigen, die den Mut aufbrachten, dem nationalsozialistischen Regime die Loyalität zu...
  • Anfragen der Fraktion • 15. Dezember 2016
    Große Anfrage an den Rat der Stadt Wuppertal am 19.12.2016 Die Antwort  der Verwaltung finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_Doeppersbergjournal Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, im Verlauf des Umbaus des Döppersberg steigen die kalkulierten Kosten zum zweiten Mal. Im Rahmen eines Nachtragshaushaltes sollen in der Sitzung des Rates am 19.12.16  13 Mio. Euro Mehrkosten  beschlossen werden. Darin sind auch zusätzliche Kosten in Höhe von 2,9 Mio. Euro für Bürgerforen, Wirtschaftsprüfer, Kommunikationsmaßnahmen,  Rechtsberatung, etc. (VO/0820/16) enthalten. Vor diesem Hintergrund bittet die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN um die Beantwortung der folgenden Fragen: 1. Welche Kostensteigerung verbirgt sich genau hinter den Mehrkosten für Kommunikationsmaßnahmen? 2. Wie hoch ist die Auflage des Döppersberg-Journals...
  • Pressemitteilungen • 8. Dezember 2016
    In der gestrigen Sitzung der BV Elberfeld-West wurde dem Verein Aufbruch am Arrenberg aus den freien Mittel 3.000 Euro bewilligt und dadurch die baldige Beleuchtung der Moritzbrücke ermöglicht. Vertreter*innen der GRÜNEN in der Bezirksvertretung Elberfeld-West freuen sich sehr darüber. Der Verein Aufbruch am Arrenberg hat dazu schon viel Vorarbeit geleistet: er hat Sponsorengelder eingeworben und mit Ausdauer Behörden und zuständige Ressorts der Stadt von der Idee einer Konstruktion für die Beleuchtung überzeugt. Diese ermöglicht es, ohne mechanische Eingriffe in den Baukörper die Lichtinstallation zu montieren. Gabriele Mahnert, Mitglied der BV Elberfeld-West: „Die Anwohner*innen haben sich jahrelange dafür engagiert, jetzt haben sie Erfolg. Nun...
  • Anträge der Fraktion • 21. Juni 2016
    Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN an die BV Barmen am 21.06.2016, die BV Elberfeld am 22.06.2016, den Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen am 23.06.2016, den Hauptausschuss am 29.06.2016 und den Rat der Stadt Wuppertal am 04.07.2016 Der Antrag wurde abgelehnt. Sehr geehrte Herren Lücke, Vitenius, Müller und Oberbürgermeister Mucke, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt, die o.a. Gremien mögen folgenden Beschluss fassen: Die Drucksache VO/0421/16 wird um einen Punkt 3 mit folgendem Text erweitert: Die Verwaltung wird beauftragt sicherzustellen, dass ein großer Teil der In Anlage 3 zu VO/0421/16 beschriebenen Maßnahmen und weitere von der Innenstadtkonferenz vorgeschlagene Maßnahmen vor Eröffnung des FOC realisiert...
  • Aktuelles aus der Ratsfraktion • 23. Juni 2015
    Rede unserer Fraktionsvorsitzenden Anja Liebert in der Sitzung des Rates am 22.06.15 Vielen Dank Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, ich möchte doch dem einen oder anderen Punkt widersprechen, den wir gerade gehört haben, anderen Punkten können wir wahrscheinlich zustimmen. Dieses Konzept ist nicht nur ein Einzelhandelskonzept und es ist nicht nur ein Konzept für Elberfeld. Wir haben auf Grund dieses Konzeptes einen sehr guten Überblick bekommen, was insgesamt auch in den Stadtteilen und in den Nebenzentren passiert im Einzelhandel und welche Entwicklungen es da gibt. Gut, die Sortimentsliste, die ist flexibel, ich denke mal, wenn wir heute die eine beschließen und es gibt...
  • Aktuelles aus der Ratsfraktion • 23. Juni 2015
    Rede unseres Stadtverordneten Klaus Lüdemann in der Sitzung des Rates am 22.06.15 Herr Oberbürgermeister, meinen Damen und Herren, in Elberfeld geschehen dramatische Veränderungen im Einzelhandel und es kommen noch mehr. Wenn wir nichts ändern, wird nichts so bleiben wie es ist. Als Maßnahmen wird in der vorliegenden Drucksache eine Innenstadtkonferenz genannt. Ich möchte kurz erläutern, welche Themen aus unserer Sicht in der Innenstadtkonferenz behandelt werden sollen und kann dabei aus Zeitgründen nur eine Auswahl nennen. Inhabergeführter Einzelhandel: Er hat Chancen durch spezielle Angebote und Service, auch durch Zielgruppenansprache z.B. durch Migranten Die Erreichbarkeit! In 2017 wird Elberfeld wochenlang ohne Bahnanschluss sein. Auch Herr Hintze wird die...
  • Pressemitteilungen • 16. Oktober 2014
    Anlässlich zweier Antworten auf GRÜNE Anfragen in der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen am 22.Oktober begrüßt die Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die bevorstehenden Abrisse von Schrottimmobilien. „Die Ruine in der Baumeisterstraße am nördlichen Rand des Ölbergs wird in den nächsten Tagen abgerissen“, berichtet der Elberfelder Stadtverordnete Klaus Lüdemann. „Damit findet eine unendliche Geschichte jetzt doch ein Ende. Aus dem Grundstück wird ein Parkplatz.“ Bei anderen Ruinen wird es noch etwas dauern. Laut der Antwort der Verwaltung wird die Ruine in der Bandstraße erst nach einer Ausschreibung abgerissen, ein genauer Termin für den Abriss ist vom Ausschreibungsergebnis abhängig. Im Falle der...
  • Pressemitteilungen • 16. September 2014
    Nach dem zweiten Versuch einer Hausbesetzung appelliert die bündnisgrüne Ratsfraktion an die autonomen Aktivist*innen, von weiteren Aktionen dieser Art abzusehen. „Wir möchten verhindern, dass der Ölberg zu einem Kampfplatz zwischen Autonomen und Polizei wird“, erklärt Klaus Lüdemann, GRÜNER Stadtverordneter aus Elberfeld und selbst Anwohner der Marienstraße. Einige Anwohner*innen fühlen sich durch die Tumulte genervt. Manche konnten am 30. August abends ihre Wohnungen nicht erreichen. Andere befürchten, dass es zur WOGA (Offene Ateliers am 01. – 02. November) zu Störungen kommt und Besucher*innen wegbleiben. „Die DITIB Mosche an der Gathe betont die positive Kommunikation mit dem autonomen Zentrum in der Markomannenstraße. Und selbst wenn...
  • Pressemitteilungen • 12. Mai 2014
    Umgestaltung des Platz am Kolk muss nun schnell in Angriff genommen werden Nach dem von den GRÜNEN von Beginn an geforderten Verzicht von IKEA auf den Homepark sind nun auch die Planungen zur Erweiterung der City Arkaden gescheitert. Hierzu erklärt Anja Liebert, stellv. Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Rat: „Die Planungen des City Arkaden-Betreibers ECE haben die Stadt und speziell den Elberfelder Einzelhandel monatelang  beschäftigt und verunsichert. Wir GRÜNE haben uns immer gegen eine Überbauung des Platzes am Kolk ausgesprochen, da wir massive Gefahren für die Attraktivität der Innenstadt befürchtet haben. Stattdessen haben wir konkrete Vorschläge für eine Umnutzung der Fläche zu einem...