Startseite > Aktuell > Aktuelles aus der Ratsfraktion

Aktuelles aus der Ratsfraktion

  • 18. Dezember 2014
    Hier finden Sie unseren aktuellen Newsletter als PDF-Datei: Newsletter_8_2014
  • 18. Dezember 2014
    Rede unseres Stadtverordneten Paul Yves Ramette  in der Sitzung des Rates am 15.12.2014

    PaulYvesSehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren.

    Zu nun doch vorgerückter Stunde müssen wir uns noch um die von der Verwaltung vorgeschlagene Verlegung von  80.000 Euro für offene Jugendarbeit pro Jahr aus dem Quartier Höhe nach Wichlinghausen kümmern.

    80.000. Euro pro Jahr sollen aus dem Quartier Höhe, dem ...
  • 17. Dezember 2014
    Rede unserer Stadtverordneten Tanja Wallraf  in der Sitzung des Rates am 15.12.2014

    Tanja_Wallraf_web

    Herr Oberbürgermeister,
    meine sehr geehrten Damen und Herren,

    wir sind gegen die Erledigung des Tagesordnungspunktes.

    Die Stadt Wuppertal, allen voran der Oberbürgermeister selbst haben sich Gleichstellung auf die Fahnen geschrieben, dies muss selbstverständlich auch für Töchterunternehmen gelten.

    Die Gleichstellungsbeauftrage der WSW benötigt dringend unsere Unterstützung. Sie ist seit ...
  • 17. Dezember 2014
    Rede unseres Stadtverordneten Klaus Lüdemann in der Sitzung des Rates am 15.12.2014

    Klaus

    Meine Damen und Herren, diese Stadt hat eine bessere Regierung verdient.

    Ich meine jetzt nicht die große Kooperation von CDU und SPD in Wuppertal, ich meine die Arbeit der Bundesregierung.

    Während die Regierung in Berlin seit Monaten ständig über die Einführung der Maut redet, gehen bei uns weiter die ...
  • 16. Dezember 2014
    Rede unseres Fraktionsvorsitzenden  Marc Schulz in der Sitzung des Rates am 15.12.2014

    Marc SchulzHerr Oberbürgermeister,
    meine sehr geehrten Damen und Herren,

    noch zu Beginn dieses Jahres hätte ich nicht geglaubt, dass der Verkauf des Carnaper Platzes in Wuppertal genug Interesse finden würde, um ein Bürgerbegehren realistisch erscheinen zu lassen. Wie Herr Dr. Slawig bin auch ich ein wenig erstaunt über die Dynamik, die das ...
  • 13. November 2014
    Hier finden Sie unseren aktuellen Newsletter als PDF-Datei: Newsletter_7_2014
  • 13. November 2014
    Rede unseres Fraktionsvorsitzenden  Marc Schulz in der Sitzung des Rates am 10.11.2014

    Marc Schulz


    zu TOP 7.1 etc., 4. Fortschreibung des Haushaltssanierungsplans (HSP)

    Herr Oberbürgermeister,

    meine sehr geehrten Damen und Herren,

    Prognosen sind ja bekanntermaßen schwierig, vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen. Natürlich ist es erfreulich, dass wir immer noch in der Lage sind, den vom Land geforderten Haushaltsausgleich ...
  • 12. November 2014
    Rede unseres Stadtverordneten Marcel Simon in der Ratssitzung am 10.11.2014

    Marcel_Simon_webSehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
    meine sehr geehrten Damen und Herren,

    heute  ist in vielerlei Hinsicht ein guter Tag für die Bergische Kooperation. Zusammenarbeit wird zunehmend größer geschrieben, und territoriale und politische Grenzen und manchmal auch Gräben aufgeweicht.

    Wir geben mit dem heutigen Ratsbeschluss unser Okay, für die  weitere Planung einer Bergischen Event- und ...
  • 12. November 2014
    Rede unserer Stadtverordneten Tanja Wallraf  in der Ratssitzung am 10.11.2014


    Tanja_Wallraf_web
    Sehr geehrter Herrr Oberbürgermeister,
    sehr geehrte Damen und Herren,

    mit dem neu aufgelegten Schulentwickungsplan ermöglicht der Schulträger trotz Bevölkerungsrückgang in den relevanten Altersgruppen - den auch die neue Prognose zeigt - ein bedarfsorientiertes, breites Angebot an schulischen Ausbildungsmöglichkeiten. Durch die Zusammenlegung der Berufskollegs Kothen und Haspel und der Verlagerung einzelner Ausbildungsgänge an die ...
  • 12. November 2014
    Rede unseres Fraktionsvorsitzenden Marc Schulz in der Ratssitzung am 10.11.2014

    Marc SchulzSehr geehrter Herrr Oberbürgermeister,
    sehr geehrte Damen und Herren,

    die Debatte um dieses Thema und das Thema selber haben sich ja mittlerweile schon verselbständigt. Bei der Info-Veranstaltung der WSW in der letzten Woche ist deutlich geworden, dass die Planungen eines Neubaus auf dem Carnaper Platz absolut keinen Rückhalt bei der Bevölkerung finden.
    Wie ...