Startseite > Themen (Seite 2)

Themen

Unsere Artikel zum Thema Döppersberg

  • Pressemitteilungen • 3. Mai 2019
    Zu den Medienberichten, dass die großen Platanen im Wupperpark Ost möglicherweise gefällt werden sollen, erklären die Fraktionen von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Ilona Schäfer, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Erst im Februar dieses Jahres hat der Rat der Stadt in dem gemeinsamen Antrag „Mehr Grün in der Stadt: Bäume, Dachbegrünung und Grünflächen“ beschlossen, dass Bäume auf städtischen Flächen und Plätzen besonderen Schutz genießen. Darüber hinaus waren explizit die Platanen am Döppersberg Thema, die auf jeden Fall in die Gestaltung des Wupperparks Ost integriert werden müssten. Es kann nicht sein, dass die Verwaltung den Eindruck erweckt,  sich nun einfach über...
  • Anfragen der Fraktion • 20. September 2018
    Die Antwort des Oberbürgermeisters finden Sie hier: Antwort_Letter_of_Intent Sehr geehrter Oberbürgermeister, vielen Dank für die Überlassung des LOI zwischen Stadt und Bahn zur Entwicklung der Grundstücke und Gebäude am Hauptbahnhof. Wir haben einige Fragen zum Inhalt des LOI und bitten um Beantwortung bis zum 20.08.2018.  1. Was steht im Realisierungsvertrag vom 31.10.2011? – Wir bitten um Überlassung des gesamten Vertrages. 2. Wir bitten um Überlassung der Machbarkeitsstudie des Architekturbüros RKW und des Verkehrsplanungsbüros Sprengnetter. 3. Wie hoch könnte der monetäre Ausgleich sein (Seite 3 unten)? 4. Welche Verlagerungsmaßnahmen sind unter 4.6. genau gemeint? 5. Wir bitten um Überlassung des Verkehrswertgutachtens von Schmidt + Partner, Dortmund und des Bausubstanzgutachtens von...
  • Aktuelles aus der Ratsfraktion • 12. Juli 2018
    Rede unseres Stadtverordneten Klaus Lüdemann in der Sitzung des Rates am 09.07.2018 Video: Klaus_11.10_Wupperpark Quelle: Rats TV der Stadt Wuppertal Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, zu später Stunde noch ein wichtiges Thema. Leider hat die Verwaltung es ja nicht hingekriegt, die anderen Entwürfe, die es eben auch gibt, in der Kommission Döppersberg vorzulegen bzw. auch Ihnen mit den Unterlagen zur Ratssitzung mitzugeben. Deswegen zeige ich sie jetzt mal. Das ist also der zweite Preis, den Sie heute als Entwurfsgrundlage beschließen wollen. Ich nenne das immer nur das Aquarium, weil es mich an ein Gebäude in Gevelsberg erinnert, was alle dort immer Rentner-Aquarium genannt haben. Und das hier, das...
  • Aktuelles aus der Ratsfraktion • 15. März 2018
    Rede unserer Stadtverordneten Ilona Schäfer in der Ratssitzung am 12.03.2018 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren Stadtverordnete, also zuerst einmal Herr Schmidt, ich glaube in ihrem Antrag ging es eigentlich nur um den endgültig geplanten Standort des Wupperpark Ost und darauf bezog sich ihr  Antrag und darauf möchte ich mich jetzt auch in meiner Rede beziehen. Gelegentlich höre ich morgens auf WDR 2 „Kirche im WDR“. Ein Beitrag aus dem vergangenen Sommer ist mir dabei besonders im Gedächtnis geblieben: Eine Autorin, eine Mitarbeiterin des Generalvikariats in Essen berichtet über ihren täglichen Weg zum Münsteraner Bahnhof. Dieser war drei Jahre lang...
  • Anfragen der Fraktion • 6. Februar 2018
    Anfrage an die Planungs- und Baubegleitkommission Döppersberg am 20.02.2018 Die Antwort der Verwaltung finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_Fragen_rund_um_den_Doeppersberg. Sehr geehrter Herr Reese, die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN bittet um Beantwortung der folgenden Fragen: Welchen Zweck hat die Mauer zwischen Gleis 1 und dem Busbahnhof? In welchem Gremium wurde sie beschlossen? Wurde das Wegweisungssystem auf Plausibilität und Verständlichkeit geprüft? Warum wird nicht eindeutig zwischen Bahngleisen und Bussteigen unterschieden? Findet die Verwaltung den geplanten Standort des Reisezentrums der Bahn neben der Treppe aus der Mall zum Busbahnhof optimal? Warum richten die WSW kein Kundencenter in der Mall oder in der Nähe des Busbahnhofs ein? Im Parkhaus stehen bereits Fahrradboxen. Wie...
  • Anfragen der Fraktion • 6. Februar 2018
    Anfrage an den Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen am 01.03.2018 Die Antwort der Verwaltung finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_Factory_Outlet Sehr geehrter Herr Müller, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet die Fachverwaltung in Absprache mit dem Vorhabenträger um die Beantwortung der folgenden Fragen: Gibt es ein abgestimmtes Verfahren bezüglich des Themas „Zuwegung zur Baustelle“ zwischen Stadt und Vorhabenträger? Ist aus Sicht der Stadt die Realisierung des 1. Bauabschnittes des FOC und dessen Fertigstellung bis zum Ende des Jahres 2018 gesichert? Wenn nein, was sind die Gründe für die Verzögerung des Bauvorhabens, soweit sie der Stadt bekannt sind? Was würde eine Verzögerung der Fertigstellung für weitere Vorhaben nach...
  • Anfragen der Fraktion • 16. Januar 2018
    Anfrage an die Planungs- und Baubegleitkommission Döppersberg am 20.02.2018 Die Antwort der Verwaltung finden Sie hier. Sehr geehrter Herr Reese, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet zur Sitzung am 20.2.2018 um die Beantwortung folgender Fragen (bitte ggf. in einem öffentlichen und nichtöffentlichen Teil berichten): 1. Welche Läden/Einrichtungen werden wann in der Mall eröffnen? In einer Skizze aus dem Jahr 2011 sind dort ein Ladengeschäft und eine Gastronomie eingezeichnet. Sind diese Pläne noch aktuell? Gibt es nach Kenntnis der Verwaltung Mietverträge? Wann wird der Back-Shop eröffnen? 2. Wie ist der Stand der Vermietung der Brückenrandbebauung durch den Investor? 3. Entspricht die in den zwei Bildern aus dem Jahr 2016 dargestellte Gestaltung...
  • Aktuelles aus der Ratsfraktion • 20. Dezember 2017
    Rede unseres Stadtverordneten Klaus Lüdemann in der Sitzung des Rates der Stadt Wuppertal am 18.12.2017 Vielen herzlichen Dank Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, Etwas mehr Begeisterung für Fußgängerinnen und Fußgänger in dieser Stadt, bitte! Wir haben heute viel über Verkehr, über Autoverkehr, auch über Radverkehr gesprochen, aber es gibt auch Menschen, die gehen zu Fuß zum Bahnhof, weil sie von da mit dem Zug nach Düsseldorf fahren. Das machen Tausende jeden Morgen und ich kann Ihnen nur empfehlen, dass auch mal selbst zu tun. Diese Menschen haben im Moment ein Problem, denn rund um die Brücke an der Südstraße ist für Fußgänger alles...
  • Pressemitteilungen • 7. Dezember 2017
    In einem Antrag zur Ratssitzung am 18.12.2017 möchte die GRÜNE Ratsfraktion den Fußweg am südlichen Wupperufer zwischen Wall/Südstraße und der Geschäftsbrücke schnellstens freigeben. Der Weg ist zurzeit mit Bauzäunen versperrt. „Wir haben erfahren, dass die Kanalbaustelle in der Schlossbleiche viel länger zu einer Sperrung des Weges vom Wall zur Geschäftsbrücke führen wird als zunächst geplant. Wahrscheinlich bis Juli 2018. Fußgänger*innen müssen von der Stadtsparkasse kommend einen großen Umweg über den Kirchplatz zum Bahnhof nehmen. Dabei ist der Weg längs der Wupper, vorbei am KÖBO-Haus zur Geschäftsbrücke, fast fertig. Sogar die Straßenbeleuchtung funktioniert, wie sich per Web-Cam abends beobachten lässt,“ sagt Klaus...
  • Anträge der Fraktion • 5. Dezember 2017
    Antrag an den Hauptausschuss am 13.12.2017 und den Rat der Stadt Wuppertal am 18.12.2017 Der Antrag wurde abgelehnt. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt, der Hauptausschuss und der Rat der Stadt mögen folgenden Beschluss fassen: Die Verwaltung wird beauftragt, den Fußweg am südlichen Wupperufer zwischen Wall/Südstraße und der Geschäftsbrücke schnellstens verkehrssicher herzurichten und freizugeben. Begründung Wie wir erfahren haben, wird die Kanalbaustelle in der Schlossbleiche viel länger zu einer Sperrung des Weges vom Wall zur Geschäftsbrücke führen, als zunächst geplant, wahrscheinlich bis Juli 2018. Fußgänger*innen müssen von der Stadtsparkasse kommend einen großen Umweg über den Kirchplatz zum Bahnhof nehmen. Dabei ist der Weg...