Startseite > Bezirksvertreter*innen > Uellendahl-Katernberg (Seite 2)

Bezirk

Uellendahl-Katernberg

Ihre Bezirksvertreter*innen

Sylvia Meyer

Fraktionsgeschäftsführerin
Fraktionsvorsitzende

Cornelia Krieger

stellv. Bezirksbürgermeisterin

Michael Mittag

Uwe Teubner

Nachrichten

  • 10. März 2021
    Antrag an die Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg am 11.03.2021


    Sehr geehrter Herr Lüppken,

    die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt, die Bezirksvertretung UellendahlKaternberg möge in der kommenden Sitzung folgenden Beschluss fassen:

    1. Wir bitten die Verwaltung (106.1,), ihre in der Stellungnahme vom 15.07.2020 (Anlage 2) gegebenen Begründungen für eine Ablehnung der Beschilderung noch einmal zu überprüfen und dafür zu Sorge zu tragen, dass diese Gegend klar ersichtlich als Landschaftsschutzgebiet gekennzeichnet wird.

    2. Sollte ...
  • 18. August 2020
    Anfrage an die  Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg am 13.08.2020

    Antwort: Antwort_Duerre_VO_0621_20_1_A_Antwort_auf_Anfragen-2

    Sehr geehrte Frau Ebert,

    unser Stadtteil liegt am Rand von Wuppertal und zeichnet sich durch einen hohen
    Anteil von Wäldern, Parks und landwirtschaftlichen Grünflächen aus. Die
    diesjährige Dürreperiode (bisher März. April, Mai) hat bekanntlich in NRW, und
    damit auch in Wuppertal, einen Schaden hinterlassen, der sich an die
    vergangenen 2 trockenen Jahre angeschlossen hat. Damit ist es das dritte Jahr in
    Folge, ...
  • 25. März 2020
    Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Sitzung am 23.04.2020

    Sehr geehrte Frau Ebert,
    in der Sitzung vom April 2014 hatten wir einen Antrag zur “Reduzierung externen Parkens im Umfeld der Vogelsangstraße, Florastraße und den dahinterliegenden Straßen“ gestellt. Das Problem ist hinreichend bekannt und wurde in der BV schon mehrfach diskutiert, ohne, dass das Problem jedoch gelöst wurde. Auch die Anwesenheit des neuen Leiters der Rettungsassistenzschule in der letzten Sitzung hat keine neuen Lösungen ...
  • 3. März 2020
    Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg am 26.03.2020

    Sehr geehrte Frau Ebert,
    nach dem Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) soll der Biotopverbund mindestens 10 Prozent der Fläche jedes Landes umfassen. Es wird unter anderem die Erhaltung oder Schaffung von Trittsteinbiotopen und mehr verbindenden Elementen zur besseren Vernetzung auf regionaler Ebene gefordert. Gewässerrandstreifen sollen ebenfalls entwickelt werden In ihrer Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel (DAS) fordert die Bundesregierung von den Bundesländern die Etablierung bzw. Weiterentwicklung eines effektiven Biotopverbundsystems.
  • 2. März 2020
    August-Jung-Weg: keine Wohnbebauung auf der Wiese

    Die GRÜNEN sind nach wie vor gegen die Bebauung der landwirtschaftlich genutzten Wiese am August-Jung-Weg. Wir wollen, dass zunächst im städtischen Innenbereich Lücken für Wohnbebauung genutzt werden und nicht immer weitere Flächen versiegelt werden.

    Hier geht es zu der Drucksache mit Anlagen. Wir haben wir in der BV gegen den Satzungsbeschluss zur Bebauung gestimmt.

    Neben dem Argument der Versiegelung gibt es weitere negative Auswirkungen: ...
  • 28. Februar 2020
    Anfrage zur Sitzung der Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg am 27.02.2020

    Sehr geehrte Frau Ebert,

    wir haben festgestellt, dass viele Einfamilienhäuser in unserem Bezirk in den letzten Jahren die Beszitzer*innen gewechselt haben oder abgerissen wurden, um neuen Häusern Platz zu machen.

    Vor diesem Hintergrund bitten wir die Fachverwaltung um Beantwortung der folgenden Fragen:
    1. Wie viele Ein- und Zweifamilienhäuser hatten in unserem Bezirk Uellendahl-Katernberg in den letzten 10 Jahren einen Wechsel der Besitzer*innen?

    2. ...
  • 30. August 2019
    Dringlichkeitsantrag wegen Ende der Schutzfrist für Sträucher am 30.09.

    Sehr geehrte Frau Ebert,

    die GWG plant, alle Sträucher und Blühpflanzen vor und hinter ihren Häusern in der Siedlung am Domagkweg komplett zu roden.IMG_20190829_173358

    Dieses Vorhaben wurde von Mitarbeitern der GWG bereits bei den Häusern Hausnr. 1 – 7 umgesetzt.

    Weitere Rodungen von GWG-Häusern am Domagkweg wurden jedoch von einer Anwohnerin gestoppt, die sich ...
  • 4. Oktober 2018
     

    Sehr geehrte Frau Ebert,

    die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Bezirksvertretung UellendahlKaternberg beantragt:

    1.  Vertreter*innen der Wuppertaler Stadtwerke werden gebeten, zur Sitzung der Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg am 11.10. 2018 einen Bericht vorzulegen, der die geplanten Änderungen im Fahrplan für Busse und Schwebebahn aufzeigt, die für unseren Bezirk relevant sind.

    2.  Für Nachfragen ist es erforderlich, dass Fachleute der WSW auch bei der Sitzung anwesend sind.

    3.  Damit sich die ...
  • 19. September 2018
     

    An
    - den Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal, Herrn Andreas Mucke
    - die Bürgermeisterinnen Maria Schürmann CDU, Ursula Schulz SPD, Bettina Brücher, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
    - die Fraktionsvorsitzenden der demokratischen Ratsfraktionen im Wuppertaler Rat:
    Klaus Jürgen Reese SPD, Michael Müller CDU, Alexander Schmidt FDP, Gerd-Peter Zielezinski Die Linke

    103. Änderung des Flächennutzungsplans/Aufstellung Bebauungsplan 1230
    Hier: Einstellung der laufenden Verfahren, ein Appell an alle Verantwortlichen und Entscheidungsträger der Stadt Wuppertal


    Sehr geehrte Damen ...
  • 12. September 2018
    Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Sitzung am 11.10.2018

    Sehr geehrte Frau Ebert,

    die BV Uellendahl-Katernberg ist sich von Beginn an mit großer Mehrheit darüber einig, dass die Kleine Höhe nicht bebaut werden soll.

    Da die Bezirksvertretung seit vielen Monaten keinen Bericht über die aktuellen Entwicklungen über die Planung einer Forensischen Klinik erhalten hat, bitten wir die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen:

    1. Wie ist der aktuelle Stand des Planverfahrens ...