Startseite > Themen

Themen

Unsere Artikel zum Thema Deutsche Bahn

  • Anträge der Fraktion • 15. April 2021
    Gemeinsamer Antrag der Fraktionen von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN an den Ausschuss für Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit und Betriebsausschuss ESW am 28.04.2021                    Sehr geehrter Herr Bürgermeister Spiecker, mit der Drucksache VO/0429/20 wurde vom Rat der Stadt Wuppertal am 22.06.2020 die Einrichtung eines Taubenhauses am Döppersberg beschlossen. Die Fraktionen von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN  erbitten  hierzu zur nächsten Sitzung des Ausschuss für Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit und Betriebsausschuss ESW einen Sachstandsbericht, der folgende Fragen aufgreifen sollte: Wurde bereits nach einem geeigneten Standort gesucht? Wenn ja, welche Standorte wurden geprüft und für geeignet befunden? Wurde bereits mit Kooperationspartnern Kontakt aufgenommen, um den Betrieb...
  • Anträge der Fraktion • 16. Februar 2021
    Gemeinsamer Antrag der Fraktionen der CDU und  BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN an den Hauptausschuss am 25.02.2021 und den Rat der Stadt Wuppertal am 01.03.2021        Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Fraktionen von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragen, der Rat der Stadt möge folgenden Beschluss fassen: Die alternativen Verkehrsverbände erhalten statt bisher einen nun zwei Sitze als sachkundige Einwohner*innen im Verkehrsausschuss. Zusätzlich zu den bisher im Verkehrsausschuss vertretenen Verbänden ADFC, Pro Bahn und VCD wird auch Fuss e.V. als weiterer Verband aufgenommen. Die o.a. Verbände werden gebeten untereinander zu klären, welche zwei Personen und deren Stellvertreter*innen sie für diese Funktion dem Rat der Stadt zur Beschlussfassung vorschlagen.   Begründung: Erfolgt...
  • Bezirksvertretung • 10. Juni 2020
    Anfrage an die Bezirksvertretung Oberbarmen am 21.04.2020 Sehr geehrte Frau Simon, der Klimawandel erfordert auch und gerade im Verkehrsbereich ein Umdenken. Daher wird der Ausbau der Eisenbahn in Deutschland in den nächsten Jahren mit großen Summen seitens des Bundes gefördert. Ziel ist die verstärkte Verlagerung des Individualverkehrs auch auf die Schiene. Qualitätssicherung und -steigerung des schon jetzt vorgehaltenen Angebots sowohl im Bereich Fahrleistung wie auch bei Ausstattung und Aufenthaltsqualität der Bahnhöfe sind die Grundvoraussetzung dafür, dass der Umstieg für die Nutzerinnen und Nutzer attraktiv wird. 1. Verkürzung Im Rahmen des Ausbaus des S-Bahn-Netzes in und um Köln soll die Regionalbahnlinie RB 48 der Firma...
  • Anträge der Fraktion • 15. Mai 2020
    Gemeinsamer Antrag der Fraktionen von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN an den  Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen am 04.06.2020, an den Hauptausschuss am 17.06.2020 und an den Rat der Stadt Wuppertal am 22.06.2020 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrter Herr Müller, die Fraktionen von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragen, die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen, des Hauptausschusses und des Rates mögen beschließen: Die Stadtverwaltung wird beauftragt, zu prüfen, unter welchen Voraussetzungen es machbar ist, auf dem Gebäude der Bundesbahndirektion oder in unmittelbarer Nachbarschaft ein Taubenhaus zu errichten. Die Stadtverwaltung wird beauftragt, entsprechende Prüfungen in Zusammenarbeit mit der Wichernhaus ggmbh,...
  • Anfragen der Fraktion • 21. Januar 2020
    Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN an den Ausschuss für Verkehr am 30.01.2020          Hier der Bericht der Verwaltung zur Langerfeld-Trasse: Bericht_Langerfeld_Trasse Sehr geehrter Herr Dittgen, im Rahmen des Umbaus des dreiteiligen Langerfeld Tunnels durch die Deutsche Bahn sollen zwei Tunnel für den Bahnverkehr zusammengelegt werden, der dritte Tunnel könnte als Trasse für den Rad- und Fußverkehr genutzt werden. Die Stadt Wuppertal hat gemeinsam mit dem Verein Neue Ufer Wuppertal e.V. bereits Gespräche mit der Bahn über dieses Projekt geführt. Vor diesem Hintergrund bittet die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN um einen Sachstandsbericht zur Langerfeld Trasse unter Berücksichtigung folgender Fragen: Wird im Rahmen des anstehenden Planfeststellungsverfahrens eine...
  • Pressemitteilungen • 12. Dezember 2019
    Seit geraumer Zeit wird in den Medien das Taubenproblem am Elberfelder Hauptbahnhof thematisiert. Paul Yves Ramette, Stadtverordneter und Mitglied im Ausschuss für Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit: „Die Bahn beklagt sich seit langem darüber, dass sie das Taubenproblem nicht in den Griff bekomme. Die Stadt setzt zur Bekämpfung von Tauben am Döppersberg einen Falken ein, der die Tauben vergrämen soll, mit mäßigem Erfolg. Dabei gibt es eine Lösung, die sich auch bereits vielfach bewährt hat. Das Taubenhaus im Elberfelder Verwaltungshaus am Neumarkt wird seit Jahren vom Förderverein Stadttauben in Zusammenarbeit mit dem Wichernhaus, dem Jobcenter und dem Gebäudemanagement betrieben. Die Tauben haben dort...
  • Anfragen der Fraktion • 5. Juni 2019
    Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN an den Ausschuss für Verkehr am 19.06.2019 Die Antwort der Verwaltung finden Sie hier: Antwort_Verzoegerung_Inbetriebnahme_S28 Sehr geehrter Herr Dittgen, durch eine Pressemitteilung der Regiobahn und die entsprechende Berichterstattung in den lokalen Medien sind wir auf die weiteren Verzögerungen im Kontext der Inbetriebnahme des Teilabschnittes Mettmann-Stadtwald und Wuppertal Hbf aufmerksam geworden. In diesem Zusammenhang bittet die Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN um die Beantwortung folgender Fragen in Abstimmung mit der Regiobahn und der DB: 1. Ist eine erneute Verzögerung der Fertigstellung des Teilabschnittes Mettmann-Stadtwald-Wuppertal-Vohwinkel nach derzeitigem Sachstand auszuschließen und eine Inbetriebnahme zum Fahrplanwechsel Dezember 2020 gewährleistet und die Fahrleistung bei DB...
  • Anfragen der Fraktion • 6. Februar 2018
    Anfrage an die Planungs- und Baubegleitkommission Döppersberg am 20.02.2018 Die Antwort der Verwaltung finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_Fragen_rund_um_den_Doeppersberg. Sehr geehrter Herr Reese, die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN bittet um Beantwortung der folgenden Fragen: Welchen Zweck hat die Mauer zwischen Gleis 1 und dem Busbahnhof? In welchem Gremium wurde sie beschlossen? Wurde das Wegweisungssystem auf Plausibilität und Verständlichkeit geprüft? Warum wird nicht eindeutig zwischen Bahngleisen und Bussteigen unterschieden? Findet die Verwaltung den geplanten Standort des Reisezentrums der Bahn neben der Treppe aus der Mall zum Busbahnhof optimal? Warum richten die WSW kein Kundencenter in der Mall oder in der Nähe des Busbahnhofs ein? Im Parkhaus stehen bereits Fahrradboxen. Wie...
  • Anfragen der Fraktion • 16. Januar 2018
    Anfrage an die Planungs- und Baubegleitkommission Döppersberg am 20.02.2018 Die Antwort der Verwaltung finden Sie hier. Sehr geehrter Herr Reese, die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet zur Sitzung am 20.2.2018 um die Beantwortung folgender Fragen (bitte ggf. in einem öffentlichen und nichtöffentlichen Teil berichten): 1. Welche Läden/Einrichtungen werden wann in der Mall eröffnen? In einer Skizze aus dem Jahr 2011 sind dort ein Ladengeschäft und eine Gastronomie eingezeichnet. Sind diese Pläne noch aktuell? Gibt es nach Kenntnis der Verwaltung Mietverträge? Wann wird der Back-Shop eröffnen? 2. Wie ist der Stand der Vermietung der Brückenrandbebauung durch den Investor? 3. Entspricht die in den zwei Bildern aus dem Jahr 2016 dargestellte Gestaltung...
  • Anfragen der Fraktion • 14. September 2017
    Anfrage an den Rat der Stadt Wuppertal am 25.09.2017 Die Antwort der Verwaltung finden Sie in dieser PDF-Datei: Antwort_marode_Bruecken Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, in Wuppertal sind fünf Eisenbahnbrücken als sanierungsbedürftig eingestuft. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Bundestagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hervor. In NRW müssen knapp 250 Brücken dringend saniert werden – bei vielen hilft nach Einschätzung der GRÜNEN Bundestagsfraktion nur Abriss und Neubau. Die GRÜNE Bundestagsfraktion hatte die gleiche Anfrage bereits 2014 gestellt und vergleicht nun die Antworten. In Wuppertal waren die Schäden an den Brücken Flieth und Unionstraße schon 2014 bekannt. Die Sanierung an der Flieth wurde 2015...