Startseite > Zustand der Räumlichkeiten in Wuppertaler Schulen

Zustand der Räumlichkeiten in Wuppertaler Schulen

19. November 2020

Große Anfrage der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN zum Rat der Stadt Wuppertal am 07.12.20.

Die Antwort der Verwaltung finden Sie hier:

Antwort_Zustand_der_Raeumlichkeiten_in_den_Schulen

Antwort_Anlage1__Zustand_der_Raeumlichkeiten_in_den_Schulen

Antwort_Anlage2__Zustand_der_Raeumlichkeiten_in_den_Schulen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

vor dem Hintergrund der nach wie vor hohen Covid 19-Infektionszahlen bitten wir um weitergehende Information zu der konkreten Situation in Wuppertaler Schulen.

Deshalb bittet die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN um die Beantwortung der folgenden Fragen:

  1. Wie viele Schulen, Schulgebäude oder Räume innerhalb von Schulen sind zurzeit Corona-bedingt komplett geschlossen?
  2. An wie vielen Schulen lassen sich die Fenster nicht komplett öffnen und wo kann somit eine Stoßlüftung, die vom RKI für den Schulunterricht empfohlen wird, nicht stattfinden?
  3. Welche Maßnahmen werden ergriffen, um Lüftungsmöglichkeiten in den Schulräumen zu gewährleisten?
  4. In wie vielen Schulen wurden CO²-Messungen zur Messung der Luftqualität vorgenommen?In wie vielen Klassenräumen (in Relation der Gesamtzahl von Klassenräumen pro Schule) wurde gemessen?
  5. Von wem wurden diese Messungen durchgeführt? Unter welchen Voraussetzungen werden die Messungen durchgeführt?
  6. Liegen Ergebnisse zu den Messungen vor?
  7. Inwiefern wird aus den Ergebnissen der Messungen, die lediglich die CO-Belastung in den Räumen feststellen, abgeleitet, dass Umbaumaßnahmen an den Fenstern nicht erforderlich sind?
  8. Plant die Verwaltung die Anschaffung von Luftreinigungsgeräten und wie können diese finanziert werden?

Mit freundlichen Grüßen

Yazgülü Zeybek
Paul Yves Ramette

Fraktionsvorsitzende