Ratsfraktion Wuppertal
instagram.com/gruene_wuppertal
Suzanne Kettig - Grünes Herz für soziale Gerechtigkeit! 💚
Wir stellen euch auch nach der #BTW2021 regelmäßig die gewählten Mitglieder unserer Ratsfraktion etwas näher vor und legen mit @suzannekettig nach!
Mit ihrer Erfahrung als Lehrkraft für
Chanukka Sameach! 🕍
Allen Jüdinnen und #Juden in Wuppertal wünschen wir Chanukka Sameach - ein fröhliches Chanukka-Fest.
Auf dem Geschwister Scholl-Platz wurde das erste Mal in unserer Stadt Chanukka öffentlich gefeiert mit dem Entzünden der fünften Kerze auf dem großen Chanukka-Leuchter.
Das jüdische #Lichterfest erinnert an eine Begebenheit aus dem 2. Jahrhundert. Heute steht das Licht der Kerzen symbolischen für ein friedliches #Miteinander in Wuppertal. 💚 #gruene #gruenewuppertal #wuppertal #chanukkah #jewish #jude #chanukkahsameach @ulrichchristenn
Wir treten für eine inklusive Gesellschaft ein, in der Menschen mit Behinderung gleichberechtigt wohnen, lernen und arbeiten können und die Möglichkeit haben, die Unterstützung zu wählen, die sie dafür brauchen. Unser Ziel ist gleichberechtigte Teilhabe für alle Bürger*innen, ob mit oder ohne Behinderung.
Dafür brauchen wir eure Hilfe. Ihr wisst am besten, welche Barrieren euch Tag für Tag begegnen. Ihr könnt uns sagen wo wir falsch liegen, etwas nicht zu Ende denken oder übersehen haben. Jeder Hinweis ist uns willkommen.
Baut mit uns Barrieren ab. Wir freuen uns auf euch!
#WuppertalBarrierefrei
#HIV-Positive Menschen leiden auch in der heutigen Gesellschaft noch immer unter Stigmatisierung und Ausgrenzung. ❌ Sie können in Deutschland durch die medizinische Beratung und Behandlung allerdings ein gutes und langes Leben führen.
Uwe Schneidewind @oberbuergermeister_wuppertal hat vor einigen Tagen für die Verwaltung der Stadt Wuppertal gemeinsam mit der AIDS-Hilfe eine Deklaration unterzeichnet, in der sich die Stadt zu einem respektvollen und diskriminierungsfreien Umgang mit HIV-positiven Menschen im Arbeitsleben ausspricht - der richtige Weg! Heute ist Welt-Aids-Tag. Gegen eine Stigmatisierung von HIV-positiven Menschen und in Gedenken an die, die den Kampf gegen AIDS leider verloren haben. In Wuppertal und auf der ganzen Welt.
Die Teddybären mit AIDS-Schleife können, wie in den letzten Jahren auch, bei der Wuppertaler AIDS-Hilfe in der Simonsstraße 36 für 6 Euro erworben werden. Alle Einnahmen kommen der Arbeit der Einrichtung zugute. ❤️
@deutscheaidshilfe @queerreferat_wuppertal @profamiliawuppertal @queergruennrw @queergruen #worldaidsday #gruene #gruenewuppertal #aids  #fightaids #safesex #stopdiscrimination #diskriminierung #hivpositive
Ernstes Bild, ernstes Thema - großer Preis! 🥇 Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gratuliert dem @medienprojektwuppertal und Schülerinnen des Ganztagsgymnasiums Johannes Rau zum Bundes-Schülerfilmpreis! 
Den Film findet ihr auf YouTube auf dem Kanal des Medienprojekts (in der Story verlinkt!) und unsere Mitteilung mit Statements der integrationspolitischen Sprecherin @anne_diri und unserer stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden @denise.frings auf unserer Homepage! #gruenewuppertal #gruene #diegruenen #medienprojekt #medienprojektwuppertal #ganztagsgymnasiumjohannesrau #bundesschülerfilmpreis #film #jugend #wuppertal
Na, habt ihr unsere #Energie-Spartipps vermisst? Holen wir heute und kommenden Sonntag nach. 😊
Läuft euer Laptop, eure Kaffeemaschine oder Konsole immer auf #Standby oder schaltet ihr eure Geräte jedes Mal nach der Nutzung aus? Wenn ja, seid ihr in der Minderheit: Das deutsche Bundesumweltamt gab in einer Schätzung bekannt, dass sich die jährlichen Standby-Kosten in Deutschland auf eine Summe von ungefähr vier Milliarden Euro belaufen. Unfassbar, oder? 😦
Das permanente Verbrauchen von Strom im Standby-Modus wird als Leerlaufverlust bezeichnet. Da steckt schon „Verlust“ drin! Die Lösung für „Stromfresser“: #Mehrfachsteckdosen! Kennt ihr alle, aber habt ihr auch überall abschaltbare Steckdosen? Wer im Jahr 100 Euro -150 Euro sparen will, sollte über eine solche Anschaffung nachdenken. Solche Mehrfachsteckdosen gibt es im Handel schon ab 10 Euro – rechnet sich also ab Jahr 1, gutes Gefühl beim #Stromsparen gibt es gratis dazu. 💚🌳 #energiewende #gruene #gruenewuppertal #tipps #tricks #energiesparen #gruenepolitik #gruenewuppertal #diegruenen
@wuppertalerjugendrat gewählt: Glückwunsch und viel Erfolg!
Die GRÜNE Ratsfraktion gratuliert den neuen und wieder gewählten Mitgliedern des Wuppertaler Jugendrates, wünscht ihnen viel Erfolg und sagt ihnen die Unterstützung bei einer zentralen Forderung zu. 💪💚 Eine Mitteilung zur Wahl mit Statements von unserer GRÜNEN Bürgermeisterin @dali_karli und der kinder- und jugendpolitischen Sprecherin Iris Theuermann gibt es auf unserer Homepage! #wuppertal #gruenewuppertal #politics #politik #jugendrat #jugend #jugendratwuppertal #gruenewuppertal #gruene
Am Dienstag haben @oberbuergermeister_wuppertal Uwe Schneidewind und Kämmerer Dr. Johannes Slawig den Haushaltsentwurf im #talrat vorgestellt. @timos1995 und @paul.y.ramette aus unserer Fraktion fassen für euch in etwas mehr als 3 Minuten die wichtigsten Inhalte aus ihrer Sicht zusammen! #gruenewuppertal #wuppertal #haushalt #3minutenhaushalt #politik #politics #lokalpolitik #gruene #schwebebahn #elberfeld #barmen
Wie kann Inklusion in der Kinderbetreuung gelingen? 👶👧
Wir, Marta Ulusoy (Grüne) und Janine Weegmann (CDU) haben vor Ort nachgefragt.
Spannende Einblicke von Frau Dr. Pohl, Geschäftsführerin der LiV Gruppe. Die Kita von LiV e.V. die u.a. ursprünglich eine rein heilpädagogische Kita war, hat in den letzten Jahren den Umkehrprozess durchgemacht. Von einer exklusiv heilpädagogischen hin zu einer inklusiven, also auch für Kinder ohne Beeinträchtigungen, offenen Kita. Daneben sind weitere gute Schritte und Entwicklungen von Einrichtung und Stadt zu sehen, die jedoch noch nicht mit umgesetzter Inklusion gleichzusetzen sind. Hier bleibt noch ein weiter Weg zu gehen, den die Stadt mit größeren Schritten angehen sollte! #wuppertal #inklusion #kita #kinder #kinderbetreuung #offenekita #heilpädagogik #gruene #gruenepolitik
Auch in #Deutschland gehört für viele #Frauen Gewalt durch den Partner oder Ex-Partner zum Alltag. Jede dritte Frau ist mindestens einmal in ihrem Leben von psychischer, physischer und / oder sexualisierter #Gewalt betroffen. Der Täter ist meist ein aktueller oder ehemaliger Beziehungspartner. Mitbetroffene #Kinder wachsen in einem von Gewalt geprägten Alltag auf. In Deutschland tötet – statistisch gesehen – jeden dritten Tag ein Mann seine (Ex)-Partnerin, Tötungsversuche gibt es sogar täglich. 
Vor zehn Jahren wurde vom Europarat die #IstanbulKonvention unterzeichnet. Mit diesem völkerrechtlichen Vertrag hat sich auch Deutschland verpflichtet Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt zu bekämpfen. Seit 1999 findet am 25. November der von den Vereinten Nationen deklarierte Internationale Tag zur Beseitigung jeder Form von Gewalt gegen Frauen statt. 

Wer Opfer von Gewalt ist oder eine Frau kennt, die Gewalt erlebt, kann sich z.B. an das #Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen (08000116016), die Frauen Beratung #Wuppertal (0202/306007) oder die Beratungsstelle des Frauenhauses in Wuppertal (0202/318855) wenden.
Es gibt viele Möglichkeiten gegen Gewalt aktiv zu werden. Bitte schaut nicht weg! Bitte schweigt nicht!

#Schweigenbrechen #GegenGewalt
Heute ist der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Mit den demokratischen Parteien in Wuppertal – SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, Die Linke – werden wir durch einen Infostand ab 16 Uhr auf dem Berliner Platz aufmerksam machen auf die alltäglich stattfindende Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Wir halten Informationsmaterial bereit.
Wer Opfer von Gewalt ist oder eine Frau kennt, die Gewalt erlebt, kann sich z.B. an das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen (08000116016), die Frauen Beratung Wuppertal (0202/306007) oder die Beratungsstelle des Frauenhauses in Wuppertal (0202/318855) wenden.
Es gibt viele Möglichkeiten gegen Gewalt aktiv zu werden. Bitte schauen Sie nicht weg! Bitte schweigen Sie nicht!
#GegenGewalt #schweigenbrechen
Platz für Menschen anstatt Blech! 💚
Vorstandsmitglied und Sprecher der @gruenejugend_wuppertal Jonas Löffler hat heute anhand seiner Bachelorarbeit präsentiert, wie viel Potenzial das #Luisenviertel bietet ein autoarmes Quartier zu werden. Gemeinsam mit unserem verkehrspolitischen Sprecher im Stadtrat Timo Schmidt und unserem Oberbürgermeister Uwe Schneidewind haben wir diskutiert, wie ein solches Konzept sinnvoll entwickelt und umgesetzt werden kann. Das Projekt autofreier #Laurentiusplatz ist ein erster Schritt in die richtige Richtung! 🌻
#Wuppertal
(Die Veranstaltung hat unter Einhaltung der 2G-Regel stattgefunden. Bleibt gesund!)
Wir begrüßen einen Bürgerantrag, der auf die Missstände in der Ausländerbehörde aufmerksam macht und konkrete Forderungen zur Verbesserung der Situation aufzeigt. Er wird im nächsten Integrationsausschuss am 09.12.2021 beraten. #ausländerbehörde #wuppertal #gruenewuppertal #bürgerantrag
Der #talrat hat entschieden: Wuppertal bewirbt sich um die Bundesgartenschau 2031! 💚🌻 #wuppertal #bundesgartenschau #buga #gruene #gruenewuppertal #buga2031 #probuga #chancenfürwuppertal
Unsere Fraktionsvorsitzenden @yazzeybek und @paul.y.ramette zur Entscheidung PRO BUGA BEWERBUNG im #talrat! 💚🌻
#wuppertal #gruenewuppertal #bundesgartenschau
Zum gestrigen #Volkstrauertag durfte unsere #GRÜNE Bürgermeisterin @dali_karli 
zusammen mit Heiner Fragemann von der @spdratsfraktionwuppertal in Vertretung von @oberbuergermeister_wuppertal 
den Kranz der Stadt #Wuppertal niederlegen. #gruenewuppertal #gruene #jahrestag #blumenkranz #blumen
Jeden Sonntag bis #Heiligabend gibt es hier bei uns Tipps für‘s #Energiesparen! ⚡️
Wir starten mit dem, was schon Mutti und Vati wussten: Der #Stromfresser in der #Küche ist der #Kühlschrank! Damit die Kosten nicht ins Unermessliche steigen und ihr nicht zu viel #Energie verbraucht, bietet sich ein Blick auf die #Effizienzklassen bei Neu- oder Gebrauchtgeräten an. Je grüner, desto besser: A+++ ist aktuell die höchste Effizienzklasse. 
Wer kein neues Gerät kaufen will, kann aber auch etwas tun: der Kühlschrank sollte möglichst weit weg von Wärmequellen platziert werden sollte, also auch von #Herd, #Geschirrspüler, #Waschmaschine oder #Heizung. 
Regelmäßiges Abtauen hilft auch: Je dicker das Eis, desto höher der Stromverbrauch. 🥶🧊 Perfekt für den Check am Sonntag! Egal ob neuer oder alter Kühlschrank: #Sparen geht! 🤝 #gruene #gruenethemen #gruenewuppertal
Der Vortrag des @deutscherwetterdienst am 27.10. für die Mitglieder verschiedener Fachausschüsse machte schonungslos deutlich, wie verheerend sich der Klimawandel auch in Wuppertal auswirken kann, wenn nicht auf allen Ebenen energisch gegengesteuert wird. Das bedeutet für die Politik: Einen Antarg auf Klimaneutralität bis 2035! Wie geht das? So: „Dafür brauchen wir eine Solaroffensive auf Wuppertaler Dächern. Die Wärme- und Verkehrswende müssen schnell und sozial verträglich vorangetrieben werden. Als Folge des Klimawandels wird es in Wuppertal heißer werden. Darum muss ein Hitzeaktionsplan auf den Weg gebracht werden, dafür soll sich Wuppertal zur Schwammstadt entwickeln. Wenn wir als Stadt-Gesellschaft jetzt nichts tun, wird uns der Klimawandel in ein paar Jahren noch viel mehr kosten
Ulrich T. Christenn - Sprecher für Klimapolitik 💚
Wir stellen euch in den nächsten Monaten regelmäßig die gewählten Mitglieder unserer Ratsfraktion etwas näher vor - als nächster ist @ulrichchristenn dran! Der Theologe und Fördermittelmanager mit großem Interesse für Comics aus aller Welt und der Wuppertaler Kirchen- und Religionsgeschichte ist seit 2016 Mitglied in unserer Partei und seit 2018 aktiv! Als Sprecher für Klimapolitik sind ihm Nachhaltigkeit in #Ökonomie, #Ökologie und #Sozialem, der #Haushalt und #Finanzen, sowie die Chancen und Risiken der# Digitalisierung ein besonderes Anliegen. Der 47-Jährige ist Vorsitzender des Umweltausschusses und setzt auf GRÜNE-Teamarbeit in seinen Engagements. Er will mit dem Motto
#niewieder - Zum Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht am 09. November 1938 hat die @gruenejugend_wuppertal die #Stolpersteine unserer Stadt gereinigt und Blumen niedergelegt. Die sichtbare Erinnerung an diese Nacht ist, nicht nur am Gedenktag, elementar für die geschichtliche Aufarbeitung. Wir sind stolz, dass sich auch die Grüne Jugend Wuppertal immer wieder aktiv gegen das Vergessen der grausamen Taten des Nazi-Regimes einsetzt und die Opfer dessen ehrt. #GegenDasVergessen #gruenewuppertal #nonazis #gruenejugend #reichspogromnacht1938  #neunternovember1938 #barmen #elberfeld
Weil die berufliche Qualifizierung Zugewanderter wichtig ist und unterstützt werden muss: Das kommunale Integrationszentrum bietet Web-Seminare an, die das Studieren in Wuppertal zum Thema haben. Das Angebot richtet sich an alle Geflüchteten oder Zugewanderten, die in Deutschland studieren oder sich grundsätzlich zu dem Thema informieren möchten.
Die Web-Seminare finden am 11.11. und 09.12. jeweils von 15 Uhr - 17 Uhr kostenfrei als Zoom-Veranstaltung statt. Genauere Infos gibt es auf den Seiten der Stadt Wuppertal! 
#gruenewuppertal #integration #studyforeign #studiereninwuppertal #astawuppertal @astawuppertal @bipocreferat_buw @uni.wuppertal
Stellungnahme von unserem Stadtverordneten @ulrichchristenn Vorsitzender des Umweltausschusses (Teil 2 in den Kommentaren):
„Aus Sicht der Politik in Wuppertal war immer klar, die Haldenerweiterung Osterholz ist ein rechtsstaatliches Verfahren gegen das geklagt werden kann. Und beim aktuellen Stand des Verfahrens haben die Waldbesitzer das Recht den Wald zu roden.
In den vergangenen Monaten gab es gute Gespräche und eine intensive gemeinsame Suche von Politik, Verwaltung und den Betroffenen nach einer Lösung. Das Recht den Wald zu roden, das ist das eine, das Legale. Die Frage ist, ist das auch legitim, obwohl wir doch eigentlich eine Alternative haben? Die Grube Neandertal als Alternative für den Abraum steht grundsätzlich zur Verfügung. Leider gibt es eine Reihe von Hürden, die da im Weg sind. Die Hürden müssten erst aus dem Weg geräumt werden, damit dort der Abraum hinkann, um eine Waldrodung zu verhindern. Die Hürden zu überwinden, um die Grube Neandertal zu befüllen, das ist eine Aufgabe, die kostet Zeit. Das ist gerade das, was wir nicht haben: Zeit!...
Mehr auf instagram.com/gruene_wuppertal »